OK

OKCancel

Danke!

Schliessen

Unser
Engagement

Haben Sie sich schon gefragt, was hinter dem Namen Vichy vor sich geht?

Ein wenig über unsere Entstehungsgeschichte

  • Vichy wurde 1931 gegründet vom Pionier Mediziner Dr. Prosper Haller und ist eine stolze französische Marke, welche sich verpflichtet hat, sich um die Pflege von empfindlicher Haut zu kümmern.

    Wir weisen die Richtung in Kosmetik und Hautpflege Innovationen seit über 80 Jahren.

  • Wenn es um die Formulierung unserer Produkte geht, ist unsere Priorität heute nicht nur Hautpflege.

    Vichy* setzt sich als Unternehmen für Nachhaltiges Wirtschaften ein, mit dem Fokus die Umwelt zu schützen.

    *Vichy Betrieb

Entdecken Sie Dr. Haller, Gründer von Vichy

play

Vichy garantiert Qualität:

Was verspricht Hautpflege?

Eine französische Marke mit französischen Wurzeln

Vichy ist als führende französische Marke extrem stolz auf seine Geschichte. Unser Unternehmen ist in der geschützten französischen Vulkanregion der Auvergne entstanden, wo unsere Produkte noch heute entwickelt werden. Tatsächlich benutzen wir seit 1969 die gleiche Fabrik, weniger als 5 Kilometer entfernt von unseren natürlichen Quellen.

Unser einzigartiger Inhaltsstoff: Mineralisierendes Thermalwasser von Vichy

Unser Geheiminhaltsstoff ist das natürlich vorkommende mineralisierende Thermalwasser von Vichy, welches reich an 15 seltenen Mineralien ist, inklusive Kalzium, Kalium und Mangan.

15 essentielle Mineralien

Das pure und 100% natürliche Wasser stammt aus einer geschützten Gegend, welche seit 1874 von Umweltverschmutzung geschont wurde. Es stärkt die natürlichen Abwehrkräfte der Haut gegen unsere Lebensumstände. Jeder Schub mineralisierendes Wasser wird einem strengen Kontrollverfahren unterzogen. So wird sichergestellt, dass alle natürlich kräftigenden Eigenschaften erhalten bleiben. Dann wird es gekennzeichnet, so dass es bis zu vier Jahren nach Produktion verfolgt werden kann.

Von der Quelle zu Ihrer Haut

play

Unser Sicherheitsversprechen: Unsere Formulierungen sind hypoallergen, an empfindlicher Haut getestet und ohne Parabene

Vichy Hautpflege Produkte sind einerseits speziell für empfindliche Haut formuliert und zusätzlich hypoallergen und ohne Parabene. Wir wählen nur Rohmaterialien, welche bekannt sind als nicht-allergen. Unsere Duftstoffe sind vorsichtig entwickelt, um sicherzustellen, dass sie frei von jeglichen Allergiestoffen auf der Liste der EU-Vorschriften sind. Zusätzlich arbeiten wir eng zusammen mit einem Komitee von Dermatologen & Allergieexperten, um die beste Formulierungs-Sicherheit zu garantieren. Unser Betrieb folgt Hygienestandards, welche nahe den Pharmazeutischen sind.

  • Hypoallergen

  • Empfindliche Haut

  • Ohne Parabene

  • 100% sichere Inhaltsstoffe

Unsere Produktformulierungen: Unter medizinischer Kontrolle entwickelt und untersucht

Wie erwartet, sind die Formulierungen von Vichy in Partnerschaft mit Gesundheitsexperten (Apotheker, Dermatologen) entwickelt, und Ihre Wirksamkeit wird unter strenger medizinischer Kontrolle getestet. Unsere Wirkstoffe werden auf aktiver Dosis vorgestellt.

Was Sie vielleicht nicht wissen? Unsere Tests basieren auf weniger als 54 verschiedenen Expertenmethoden, was uns zu einem führenden Innovator in der Hautpflegeindustrie macht.

Schliesslich verfolgt unsere Kosmetikabteilung weiterhin jede Produktbündel, sogar nachdem sie auf den Markt gelassen wurden. Alles als Teil unseres Verprechens an Sie.

Und natürlich?

In Übereinstimmung mit der europäischen Gesetzgebung, testen wir nicht an Tieren.
http://www.loreal.de/nachhaltigkeit/loreal-answers/das-thema-tierversuche

Nachhaltige Schönheit:

Wie reduziert Vichy seine Auswirkungen auf die Umwelt?

Mit über 80 Jahren Erfahrung, wissen wir wovon wir sprechen, wenn es um die Pflege empfindlicher Haut geht. Allerdings ist dies nicht das einzige Anliegen, dass uns am Herzen liegt.

Hier bei Vichy ist die Umwelt genauso wichtig wie Ihre Haut.

01 Verantwortungsbewusste Beschaffung

Vichy nimmt die Beschaffung der Inhaltsstoffe extrem ernst, als Teil unserer Verpflichtung zu Umweltverträglichkeit. Wir vergewissern uns, dass jeder Aspekt des Einkaufsprozesses verfolgt wird, von Inhaltsstoff bis zum Lieferant. So stellen wir sicher, dass wir das Internationale Übereinkommen über die biologische Diversität respektieren.

Wenn es um die Formulierung unserer Produkte geht, bevorzugen wir Inhaltsstoffe, welche von erneuerbaren und nachhaltigen Quellen stammen, mit einem Fokus auf grüne Chemie. Wir wollen über die Herkunft unserer Inhaltsstoffe so transparent wie möglich sein.

100%natürlich entstandene, pflanzenbasierte Inhaltsstoffe sind nachvollziehbar

02 Umweltfreundliche Formulierungen

Es ist uns gelungen einen Durchnitt der biologischen Abbaurate von 91% für unsere Produkte, welche abgespült werden. Wir stellen auch sicher, dass keine unserer Peelings Mikroperlen enthalten.

91%Durchnitt der biologischen Abbaurate unserer Formulierungen mit Abspülen

03 Ein Schritt in Richtung umweltgerechte Verpackungen

Als Teil unserer Verpflichtung zur Umweltverträglichkeit reduzieren wir freiwillig die Umweltbelastung unserer Verpackungen, ohne die Sicherheit oder Wirksamkeit der Produkte zu beeinträchtigen.

Wir haben schon begonnen:- Wir benutzen recyceltes Material: Beispielsweise haben wir unsere Umweltbelastung reduziert indem wir 25% recycelten Plastik in unseren Aminexil Ampullen Flaschen und 10% recyceltes Material in Glasbehälter und -flaschen verwenden.- Alle unsere Boxen sind 100% FSC verifiziert. Vichy unterstützt Waldbewirtschaftung, welche Menschen und die Natur respektieren, indem wir FSC verifizierte Kartons benutzen für unsere Boxen.

  • 25%> von recyceltem PET in Aminexil Ampullen

  • 10%von recyceltem Materiel von Glasbehältern und -flaschen

04 Nachhaltige Produktion & Distribution

Wir sind engagiert, unseren ökologischen Fussabdruck vor 2020 um 60% zu reduzieren (CO2 Emissionen, Abfallproduktion). Sehen Sie was wir im Jahr 2015 erreicht haben in der nächsten Tabelle.

*Zahlen von Betrieben Ende 2015 verglichen mit 2005

  • 57%Weniger Wasserverbrauch

  • 51%Weniger Produktabfall (Pro Produkt)

  • 58%weniger CO2-Emissionen (Pro Produkt)