getGeoIPCountryCode = US SiteAppCode = CH_DE Test : 'CH_DE/US'

OK

OKCancel

Danke!

Schliessen

5 Gründe, um Yoga zu lernen

5 Gründe, um Yoga zu lernen
  • favoris

Yoga ist eine indische Sportart, bei der sowohl Körper als auch Geist trainiert werden. Wir geben dir fünf gute Gründe, um Yoga zu lernen.

Bewusste Entspannung durch Yoga lernen

Yoga ist kein Sport, den du schnell oder nebenbei machen kannst. Du musst lernen, dir bewusst Zeit für deine Yoga-Workouts zu nehmen. Dies kann morgens eine Yoga-Anfängerstunde sein, bei der du die Grundlagen kennenlernst, oder abends, um den Tag abzuschließen. Natürlich kannst du Yoga auch mit Hilfe von Youtube-Videos lernen und dir zuhause Zeit dafür nehmen.

Muskelkraft beim Yoga lernen

Beim Yoga geht es nicht darum, möglichst schnell und viele Muskeln aufzubauen. Vielmehr kannst du beim Yoga lernen, deine Muskelkraft bewusst einzusetzen. Alle Übungen werden langsam und in fließenden Bewegungen ausgeführt, sodass die Muskeln nachhaltig gestärkt werden.

Körperwahrnehmung durch Yoga lernen

Um Yoga zu lernen, ist es wichtig, dass du deinen Körper kennst beziehungsweise kennenlernst. Du wirst merken, wann du deine Grenzen erreichst und auch wie du über sie hinauswachsen kannst. Durch die fließenden Bewegungen entwickelst du ein ganz neues Körpergefühl und lernst dich intuitiver zu bewegen.

Yoga als effektiver Sport

Yoga ist eine sehr effektive Sportart. Du trainierst während einer Stunde alle Körperpartien und siehst bei regelmäßigen Workouts bald Ergebnisse. Abwandlungen wie Hot Yoga, auch genannt Bikram Yoga, sorgen für die nötige Abwechslung.

Stress-Reduzierung durch Yoga lernen

Sobald du mit Yoga beginnst, wirst du auch lernen, Stress und seine Symptome zu reduzieren. Durch die gleichmäßige Atmung lernst du auch, deine Gedanken zu fokussieren und all die negative Energie loszulassen und auszublenden.

Meist gelesen

Tipps gegen Haarausfall in den Wechseljahren

Mitten im Leben

Tipps gegen Haarausfall in den Wechseljahren

Die Menopause bedeutet nicht nur das Ende des Menstruationszyklus, hinzu kommt auch die Hormonumstellung im Körper, welche unter anderem Ihr Haar beeinflussen kann. Wir zeigen Ihnen, was gegen Haarausfall in den Wechseljahren hilft.

Weiterlesen

Die besten Beauty-Tipps für Frauen ab 50

Mitten im Leben

Die besten Beauty-Tipps für Frauen ab 50

Für Frauen ab 50 Jahren ist es besonders wichtig, Ihrer Haut Gutes zu tun und sie ausreichend zu pflegen. Die richtige Ernährung, eine gesunde Körperhaltung und die richtige Gesichtspflege helfen dabei.

Weiterlesen

Anti-Aging-Food: Ihr Beauty-Menü für reife Haut

Gesichtspflege

Anti-Aging-Food: Ihr Beauty-Menü für reife Haut

Die reife Haut ab 60 Jahren bedarf nicht nur einer besonderen Pflege, auch die Ernährung kann Ihre Haut nachhaltig beeinflussen. Dr. Martine Pellaë, Ernährungswissenschaftlerin und Florenche Benech, Leiterin der internationalen Entwicklung für Pflege bei Vichy, geben Ihnen Tipps für die richtige Anti-Aging-Ernährung.

Weiterlesen

go to top