getGeoIPCountryCode = US SiteAppCode = CH_DE Test : 'CH_DE/US'

OK

OKCancel

Danke!

Schliessen

Slow Life: Frauen, die uns inspirieren

Slow Life: Frauen, die uns inspirieren
  • favoris

Sie haben ihr Leben geändert, fanden mit ihrer Arbeit ihre Bestimmung und reisten um die Welt, um sich selbst zu finden. Erfahre mehr über diese inspirierenden Frauen.

Veronica: von der Kommunikation zum Gleichgewicht

Veronica arbeitet seit sieben Jahren in der Kommunikationsbranche. Trotz finanzieller Sicherheit und einem entspannten Leben entschied sie sich für eine Veränderung.

Sie bereiste die Welt, entdeckte andere Kulturen und bekam den nötigen Abstand – dadurch erkannte sie, was ihr wirklich wichtig ist und beendete ihre bisherigen Projekte. Stattdessen wandte sie sich der Entspannungstherapie zu. Veronica befragte Experten aus Indonesien, las Bücher dazu und hat darüber nachgedacht, womit sie beginnen würde. Nach ihrer Rückkehr begann ein neues Abenteuer. Bis heute lebt und arbeitet sie in Paris. „Ich bin überzeugt, dass ich anderen etwas beibringen kann. Wie jeder Unternehmer musste ich den Sprung ins kalte Wasser wagen. Ich gehe mehr Risiken ein als viele meiner Freunde und gleichzeitig war ich noch nie so glücklich. Ich fühle mich lebendig.“, erzählt sie während dem Interview.

Mehr über Veronica erfährst du unter www.veronique-souchon-sophrologue.fr

Cédrine macht eine Weltreise mit ihrer Familie

Cédrine war Chefredakteurin. Bis sie beschloss, mit ihrer Familie für ein Jahr eine Weltreise zu machen. Allem voran stand die Idee, ihren Lebensstil zu ändern und die Zeit bewusster zu genießen. Aber auch, um neue Kulturen zu entdecken und ihren Kindern zu zeigen, wie andere Leben und das Wesentliche im Leben zu erkennen.

„Ich habe meinen Job gekündigt und bin mit meiner Familie losgezogen. Es ging auch darum, sich zurückzuziehen und etwas vollkommen Neues zu machen.“, verrät sie.

Jesse Kamm lebt nun achtsamer

In Los Angeles scheint Jesse Kamm ein Traumleben zu haben. Nachdem sie viel im Ausland unterwegs war, hat sie eine Marke für nachhaltige Kleidung gegründet – mit Erfolg.

Gleichzeitig wollte Jesse auf keinen Fall, dass ihr Familienleben darunter leidet. Um genug Zeit für ihre Kinder zu haben, arbeitet sie neun Monate im Jahr an neuen Kollektionen. Die anderen drei Monate verbringt sie mit ihrer Familie beim Surfen. „Um nicht auf meinen aktuellen Lebensstil verzichten zu müssen, möchte ich nicht mehr als zwanzig Boutiquen, die mein Label verkaufen“, sagt sie in einem Interview. Eine ganz neue Art zu leben und genau die Dinge zu tun, die sie genießen kann.

Mehr über Jesse erfrähst du unter jessekamm.com

go to top