getGeoIPCountryCode = US SiteAppCode = CH_DE Test : 'CH_DE/US'

Vichy verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten, die Sie über das Formular übermitteln, vertraulich zu behandeln. Die Personendaten werden über ein Formular gesammelt, welches ausschliesslich für Vichy zum Zweck der Verwaltung Ihrer Registrierung und für die Bearbeitung der Konsumentenmeinungen dient. Durch das Ausfüllen dieses Formulars, akzeptiere ich, dass meine Daten an Dritte innerhalb der Schweiz oder der EU übermittelt werden, wo ein angemessener Schutz gemäss dem Schweizer Bundesgesetz über den Datenschutz gewährleistet ist.

Ihnen wird das Recht gewährt, die Daten, die Sie betreffen, einzusehen, zu beeinspruchen, zu korrigieren und zu löschen. Sie können jederzeit von diesem Recht Gebrauch machen, indem Sie einen Brief an folgende Adresse schicken: Vichy, Chemin de Blandonnet 10, Case Postale 100, 1214 Vernier oder eine E-Mail schreiben an:  [email protected]

Lesen Sie zu jeder Zeit unsere Datenschutzerklärung  sowie unsere  Allgemeinen Nutzungsbedingungen..

OK

OKCancel

Danke!

Schliessen

3 Tipps für einen strahlenden Teint trotz trockener Haut im Winter

3 Tipps für einen strahlenden Teint trotz trockener Haut im Winter
  • favoris

Vor allem zur kalten Jahreszeit neigen Sie oft zu trockener Haut? Wir verraten Ihnen, wie Sie mit Hilfe von Gesichtsmasken auch im Winter einen strahlenden Teint bewahren können.

1. Gezieltes Peeling bei trockener Haut

Für einen strahlenden Teint tragen Sie die hauterneuernde Mineral Maske auf raue Partien auf. Durch die richtige Konzentration der AHA-Fruchtsäuren entfernt die Peelingmaske abgestorbene Hautzellen besonders sanft und sorgt für einen ebenmäßigen Hautton. Für einen tollen Frische-Effekt gönnen Sie Ihrer Haut diese fünfminütige Entspannung einmal pro Woche. Auch wenn Ihre Haut in den kalten Wintermonaten ihre Leuchtkraft verliert, sollten Sie sie besonders schützen. Deshalb ist es ratsam, lediglich einmal pro Woche ein Peeling zu verwenden. Zu häufige Anwendungen schädigen empfindliche Haut und trocknen diese zusätzlich aus.

2. Feuchtigkeit für einen strahlenden Teint

Nicht nur die Kälte, sondern auch Regen und starker Wind schädigen Ihre Haut und machen sie empfindlicher. Um trockene Haut zu pflegen, ist eine feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske besonders empfehlenswert. Die feuchtigkeitsspendende Mineral Maske wurde speziell dafür entwickelt, Ihre Haut innerhalb kürzester Zeit mit Feuchtigkeit zu versorgen. Lassen Sie sich von dem fruchtigen Duft der Maske in Ihren Sommerurlaub zurückversetzen.

Über Nacht können Sie Ihre Haut zusätzlich verwöhnen: Die Aqualia Thermal Nacht Spa Creme spendet zusätzliche Feuchtigkeit und unterstützt die natürliche Schutzbarriere der Haut. Am nächsten Morgen werden Sie mit einem strahlenden Teint aufwachen.

3. Ihre persönliche Auszeit im Winter

Sie fühlen sich im Winter oft erschöpft? Hören Sie auf Ihren Körper und genießen sie eine Auszeit. Lesen Sie Ihr Lieblingsbuch in der Badewanne, lackieren Sie Ihre Nägel und verwöhnen Sie sich mit einer wohltuenden Gesichtsmaske. Die Pore Purifying Mask reinigt Ihre Poren und bringt Ihren Teint wieder zum Strahlen. Während die Maske einwirkt, können Sie sich einen leckeren Smoothie zubereiten. Die richtigen Vitamine und Nährstoffe geben Ihnen neue Energie und schmecken sowohl zum Frühstück als auch während Ihrer Entspannungsphase. Wie wäre es mit einer Kombination aus Apfel, Banane und Orangensaft?

Unsere Produktempfehlung

  • 19393Hauterneuernde Maske00NewMineral-MaskenFACE CAREGesichts-Masken

    Neu

    Hauterneuernde Maske
  • 19394Porenverfeinernde Maske00NewMineral-MaskenFACE CAREGesichts-Masken

    Neu

    Porenverfeinernde Maske
  • 14015Nacht SPA

    00Aqualia ThermalFACE CARENachtpflegeFeuchtigkeitspflege für das Gesicht
    Nacht SPA
  • Meist gelesen

    Anti-Aging-Food: Ihr Beauty-Menü für reife Haut

    Gesichtspflege

    Anti-Aging-Food: Ihr Beauty-Menü für reife Haut

    Die reife Haut ab 60 Jahren bedarf nicht nur einer besonderen Pflege, auch die Ernährung kann Ihre Haut nachhaltig beeinflussen. Dr. Martine Pellaë, Ernährungswissenschaftlerin und Florenche Benech, Leiterin der internationalen Entwicklung für Pflege bei Vichy, geben Ihnen Tipps für die richtige Anti-Aging-Ernährung.

    Weiterlesen

    go to top