OK

OK Cancel

Danke!

Schliessen

5 Gründe, für die Gesichtsreinigung am Morgen

Die abendliche Hautreinigung gehört für viele zur täglichen Pflegeroutine. Doch auch morgens ist die Gesichtsreinigung essentiell.

5 Gründe, für die Gesichtsreinigung am Morgen
Vichy-Gesichtsreinigung-Morgens

1. Die Haut scheidet Giftstoffe aus

Die Haut ist das größte Organ des Körpers. Es ist immer aktiv, vor allem nachts während der Regenerationsphase der Haut. Dann erholt sie sich von der täglichen Hautbelastung und scheidet Giftstoffe aus – diese lagern sich auf der Hautoberfläche ab. Die morgendliche Gesichtsreinigung befreit Ihre Haut von den ausgeschiedenen Giftstoffen.

2. Talg entfernen durch Gesichtsreinigung

Da die Talgproduktion auch über Nacht aktiv ist, wird der überschüssige Talg über die Poren ausgeschieden. Deshalb sollten Sie Ihr Gesicht jeden Morgen reinigen, da die Poren andernfalls verstopfen und sich Unreinheiten bilden – durch die Gesichtsreinigung können Sie vorbeugen.

3. Gesichtsreinigung wirkt belebend

Waschen Sie Ihr Gesichts morgens mit lauwarmem Wasser, das sorgt für einen echten Frischekick, um morgens wach zu werden. Zusammen mit der Reinigungslotion können Sie Ihr Gesicht in kreisenden Bewegungen massieren. Dadurch wird die Durchblutung gefördert und Sie bekommen einen strahlenden Teint im Gesicht.

4. Perfekte Grundlage für Pflege und Make-up

Nach der Reinigung ist Ihre Haut von Talg, Giftstoffen, aber auch abgestorbenen Hautschüppchen befreit. Somit ist sie optimal vorbereitet für die anschließende Pflege. Diese zieht besser ein und Sie haben ein ebenmäßigeres Hautbild, was die perfekte Grundlage für ein tolles Make-up ist.

5. Es gibt für jede Haut die passende Gesichtsreinigung

Mittlerweile gibt es zahlreiche Produkte, die auf die individuellen Bedürfnisse der Hauttypen eingehen. Für trockene Haut empfiehlt sich eine leichte Reinigungsmilch, für fettige Haut ein Schaum. Aber auch Reinigungsöl ist für verschiedene Hauttypen geeignet.

Soll es einmal schnell gehen oder bevorzugen Sie die Gesichtsreinigung ohne Wasser, können Sie zum Mizellen-Wasser greifen. Wählen Sie in jedem Fall das passende Produkt für Ihren Hauttyp, um die morgendliche Gesichtsreinigung so angenehm und pflegend wie möglich zu machen.

Unsere Produktempfehlung

  • Porenklärende Reinigungs-Lotion
  • Meist gelesen

    Reine Typsache – wie Sie Ihren Hauttyp bestimmen können

    Gesichtspflege

    Reine Typsache – wie Sie Ihren Hauttyp bestimmen können

    Wir alle sind besonders – und damit auch unterschiedlich. So ist es auch unsere Haut: Ob wir zu trockener Haut oder zu fettiger Haut neigen, ist eine Frage des Typs. Und die Beschaffenheit unserer Haut wird durch genetische Faktoren sowie UV-Strahlung und viele weitere Einflüsse (mit)bestimmt. Was alle Hauttypen gemeinsam haben: Sie brauchen Pflege. Je besser sie die Bedürfnisse Ihrer Haut kennen, umso gezielter können Sie auf sie eingehen.

    Weiterlesen

    go to top